Wichtiges Markenzeichen für Hachenburg

Als wichtiges Markenzeichen und als guten Werbeträger für die Stadt Hachenburg und die Region kennzeichnete Stadtbürgermeisterkandidat Tobias Petry (CDU) die Westerwald-Brauerei Hachenburg mit den dort hergestellten Produkten. Für den Namensträger der Stadt, die Westerwald-Brauerei sowie die Stadt gelte es weiterhin ein positives Erscheinungsbild nach außen zu tragen.
CDU Hbg Besuch Brauerei 2014

Tobias Petry: Förderschulen in Hachenburg erhalten

140319 CDU Hbg Westerwälder ImpulseEinen differenzierten Umgang und eine schrittweise Verwirklichung der schulischen Inklusion von beeinträchtigten Menschen strebt die CDU-Kreistagsfraktion an. Es reiche nicht aus, einer Regelschule den Titel „Schwerpunktschule" zu verleihen. „Inklusion kann nur dort gelingen, wo Kinder, Eltern, Lehrer und die Verantwortlichen der Politik zusammenarbeiten und die richtigen Rahmenbedingungen schaffen. Sie muss gelebt und dort umgesetzt werden, wo Schule, Diagnostik, Beratung, Förderung und Personal dies leisten können", so lautete die Schlussfolgerung des CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Stephan Krempel nach der Veranstaltung.

Tobias Petry: Förderschulen in Hachenburg erhalten

140319 CDU Hbg Westerwälder ImpulseEinen differenzierten Umgang und eine schrittweise Verwirklichung der schulischen Inklusion von beeinträchtigten Menschen strebt die CDU-Kreistagsfraktion an. Es reiche nicht aus, einer Regelschule den Titel „Schwerpunktschule" zu verleihen. „Inklusion kann nur dort gelingen, wo Kinder, Eltern, Lehrer und die Verantwortlichen der Politik zusammenarbeiten und die richtigen Rahmenbedingungen schaffen. Sie muss gelebt und dort umgesetzt werden, wo Schule, Diagnostik, Beratung, Förderung und Personal dies leisten können", so lautete die Schlussfolgerung des CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Stephan Krempel nach der Veranstaltung.

Westerwald will mit seinen Werten werben

Politik, Handel und Gastronomie sollen an einem Strang ziehen

Wie lässt sich ein gemeinsames Bewusstsein für den Westerwald schaffen? Wie können Handel, Gastronomie und Touristiker auch in Hachenburg dazu beitragen? Wo gibt es in der Löwenstadt noch Nachholbedarf? Fragen, auf die es bei der Diskussionsrunde auf Einladung des CDU-Ortsvorsitzenden Tobias Petry und des Kreisvorsitzenden der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU, Thorsten Albrecht, keine pauschalen Antworten zu finden gab.

Druckerei Hachenburg räumt Print gute Zukunftschancen ein

CDU-Bürgermeisterkandidat Petry möchte heimische Betriebe bei Aufträgen der Stadt stärker berücksichtigen

CDU1RZ 800x600Print gibt's auch in Zukunft noch, Printprodukte erleben derzeit sogar eine Renaissance. Kino gibt's schließlich auch noch, obwohl alle Leute zu Hause einen Fernseher haben." Mit einem leidenschaftlichen Plädoyer für das gedruckte Wort und das gedruckte Bild in Zeiten einer verstärkt digitalen Welt empfing Gisela Greskamp, Geschäftsführerin der Druckerei Hachenburg, jetzt eine Delegation der CDU Hachenburg um Stadtbürgermeisterkandidat Tobias Petry. Begleitet wurde die Gruppe von Manuela Lewentz-Twer, die ihren Mann Walterpeter Twer, Geschäftsführer und Gesellschafter des Mittelrhein-Verlages, vertrat. Die Druckerei Hachenburg ist ein Tochterunternehmen des Koblenzer Medienhauses.