CDU-Hattert nominiert Bürgermeisterkandidaten und Bewerber zum Gemeinderat

140309 CDUHattert BürgermeisterkandidatZur gut besuchten Mitgliederversammlung der Christdemokraten im Saale Weyer begrüßte der Ortsvorsitzende Krämer die Versammlungsteilnehmer zur Aufstellung des Kandidaten zum Ortsbürgermeister und der Bewerber für den Ortsgemeinderat.

Zunächst berichtete Klaus Krämer von der Arbeit der Fraktion in der nun zu Ende gehenden Legislaturperiode des Gemeinderates. Obwohl man in der konstituierenden Versammlung des Gemeinderates seinerzeit der stärksten Fraktion im Rat den berechtigten Wunsch zur Stellung des 1. oder 2. Beigeordneten versagte, konnte man sich erfolgreich bei der Umsetzung der Gemeindeinteressen wie z.B. der Planung und Umsetzung des Neubaugebietes, der Erweiterung der Friedhofsanlage in Mittelhattert mit dem Neubau der Aussegnungshalle sowie mit besonderem Einsatz für den Bau des Kleinspielfeldes an der Sporthalle, einsetzen. Zum Thema Dorfkernsanierung hatte man den Verbandsbürgermeister Lütkefedder aus Wallmerod zu einem Vortrag eingeladen, der von vielen Dorfbewohnern interessiert wahrgenommen wurde. Zum 40-jährigen Geburtstag des Ortsverbandes im vergangenen Jahr freute man sich über den Besuch des Bundestagsmitgliedes Joachim Hörster, des Landrates Achim Schwickert und der Landtagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden der CDU Gabi Wieland. Insgesamt also hat die CDU-Fraktion im Gemeinderat in Hattert den Auftrag ihrer Wähler zum Wohle der Gemeinde umgesetzt, resümierte der Vorsitzende seinen Bericht.

Bei den nun anstehenden Wahlen stand zunächst die Wahl des Bürgermeisterkandidaten auf der Tagesordnung. Nach dem Vorschlag des Vorstandes wurde Axel Scheffen als Kandidat für das Bürgermeisteramt benannt. Nachdem keine weiteren Vorschläge aus den Reihen der Versammlungsteilnehmer kamen, konnte der Vorgeschlagene seine Vorstellungen und seine Beweggründe für die Kandidatur darlegen. Als Schwerpunkte seiner Bürgermeistertätigkeiten nannte er den weiteren Ausbau der Infrastruktur, einen zügigen Ausbau des zweiten Bauabschnittes des Neubaugebietes „In der Selbach/Im Hanggarten", die Dorfkernsanierung und die Unterstützung der örtlichen Vereine. Hattert sollte seine Attraktivität als Wohngemeinde weiterhin mit entsprechenden Maßnahmen zum Wohle der Bürger im Auge behalten. Die anschließende Wahl bestätigte Axel Scheffen mit großer Mehrheit zum Bürgermeisterkandidaten.

Zur Aufstellung der Bewerber/innen zum Ortsgemeinderat konnte der Vorsitzende auf die erfreuliche Tatsache hinweisen, dass neben den erfahrenen Kandidaten einige Neulinge die Bewerberliste wesentlich verjüngten. Mit großer Mehrheit wurden alle Kandidaten in der Reihenfolge der Listenplätze gewählt. Zum Abschluss der Versammlung dankte Klaus Krämer als Vorsitzender des Ortsverbandes noch einmal Allen für ihr Kommen und verwies noch einmal auf die anstehenden Aufgaben vor der Kommunalwahl im Mai, damit die Fraktion der CDU auch im künftigen Gemeinderat erfolgreich für Hattert tätig sein kann.

Die Kandidaten der Hatterter CDU in Reihenfolge : Axel Scheffen, Gabriele Ernst-Schmidt, Klaus Krämer, Harald Orthey, Torsten Birk, Jonathan Noll, Astrid Albrecht, Bernd Buttenhoff, Sebastian Paul, Marcel König, Dominik Hallier, Steffi Wisser, Andreas Heuzeroth, Nicolai Hahmann, Thomas Orthey, Patrick Groth.

140309 CDUHattert Kandidaten Gemeinderat